• Dorfbilder_Mai_2010_032.jpg
  • KiGa_Welda_Herbst.JPG
  • Stein_mit_Wappen_Halle.JPG
  • Welda_Schloß.JPG
  • Welda Ostseite.JPG
  • DSC09593_-_Kopie.JPG
  • Dorfansicht_Welda_West_-_Kopie_2.JPG

Willkommen auf www.welda.de!

Die Vertreter der Vereine und Gruppen in Welda haben auf der Ortsbeiratssitzung am 22. November den Veranstaltungskalender für das Jahr 2020 erstellt. Es ist ein buntes Angebot an Veranstaltungen und Aktivitäten, zu denen Mitglieder und Gäste herzlich willkommen sind.

Hier klicken: Weldaer Veranstaltungskalender 2020

Welda (dal). Die Kolpingsfamilie Welda wurde als einziger Preisträger mit dem Innogy-Klimaschutzpreis ausgezeichnet. Das Preisgeld über 2500 Euro soll für künftige Klimaschutzprojekte der Organisation verwendet werden.

Die Kolpinger, alt wie jung, möchten auf verschiedene Weise zum Klimaschutz beitragen. Zwei Mal im Jahr sammeln etwa die Jugendgruppen Müll an den Straßen, Wegen und Bachläufen ein. Zudem bauten die Jugendlichen ein Insekten- und ein Fledermaushotel. Hinter dem Spielplatz legten sie eine Wildblumenwiese an.

 

Kolping erhält Klimaschutzpreis 2019

MANFRED RICKHOFF (VON LINKS) UND IVO HENNEKES (BEIDE INNOGY) ÜBERGABEN DEN KLIMASCHUTZPREIS STELLVERTRETEND FÜR DIE KOLPINGSFAMILIE WELDA AN CAROLIN UND BENEDIKT ISERMANN, SILKE KUHAUPT, CLEMENS ISERMANN, CLEMENS DAVID UND JONATHAN KUHAUPT. DARÜBER FREUTEN SICH FÜR DIE STADT WARBURG ILIANA FELLE (KLIMAKOORDINATORIN) UND BÜRGERMEISTER MICHAEL STICKELN.

 

»Ein tolles Projekt«, lobte Warburgs Bürgermeister Michael Stickeln. »Ohne Kolping läuft in Welda nicht viel. Auf den Preis könnt ihr stolz sein«, sagte er zu den jungen Kolpingern. »Seit ›Fridays for Future‹ wissen wir nicht nur, dass das Thema Klimaschutz in der jüngeren Generation angekommen ist, sondern dass wir von dieser Generation noch etwas lernen können«, ergänzte Manfred Rickhoff von der Firma Innogy.

Die Kolpingsfamilie wurde bereits in den Jahren 2014 (1500 Euro) und 2015 (250 Euro) mit dem Klimaschutzpreis ausgezeichnet.

Quelle: Westfalen-Blatt, Ausgabe Warburg v. 28.11.2019

Die Arbeitsgruppe Ortsheimatpflege wird auch für das 2020 einen Kalender mit Motiven aus der Ortschaft Welda erstellen. In den Kalender werden wieder die Termine des Veranstaltungskalenders von Welda und die Termine der Müllabfuhr aufgenommen.

Bestellungen bitte bis zum 30. November 2019 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 05641/1462.

Veranstaltungen

Mittwoch, 11. Dezember 2019
Arbeitseinsatz der Rentner-AG
Samstag, 14. Dezember 2019
Weihnachstfeier der Freiw. Feuerwehr
Sonntag, 15. Dezember 2019
Kolpinggedenktag
Dienstag, 17. Dezember 2019
Frühschicht im Advent
Sonntag, 22. Dezember 2019
Adventsspielen des Musikverein
Freitag, 27. Dezember 2019
Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuz

Links Muster